Die Berg-Raubfliege ist noch recht häufig und auch im Flachland nicht selten
Die Berg-Raubfliege (Didysmachus picipes) findet man von Mai bis August an Waldrändern oder im Hecken-Biotop. Die Art ist ein geschickter Räuber, vorbeifliegende Insekten werden meist im Flug erbeutet. Die Berg-Raubfliege ist noch recht häufig und auch im Flachland nicht selten. Dieses männliche Exemplar fand ich Juni 2013 beim Hohen Holz (Wunstorf).