oben
Monachoides incarnatus lebt auf dem Waldboden
Die Rötliche Laubschnecke oder Inkarnatschnecke (Monachoides incarnatus) findet man meist in Laub- oder Mischwäldern. Die Tiere leben in der Laubstreu, auf dem Waldboden oder in der niederen Vegetation. Das Gehäuse ist mit einer feinen Gitterskulptur bedeckt die nur bei starker Vergrößerung sichtbar wird. Monachoides incarnatus ernährt sich überwiegend von frischem oder abgestorbenem Pflanzenmaterial.