oben
Athous haemorrhoidalis findet man auf Wiesen oder im Gebüsch
Den Rotbauchigen Laubschnellkäfer (Athous haemorrhoidalis) findet man von April bis Juli in Wäldern, auf Wiesen oder im Gebüsch. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier auf die Erde. Die im Boden lebenden Larven (Drahtwürmer) ernähren sich von Pflanzenwurzeln, die 10 bis 14mm großen Imagines fressen Blätter und Blüten. Die Art ist noch recht häufig und in geeigneten Lebensräumen weit verbreitet.