oben
Würfelfleckrüssler Liophloeus tessulatus
Den Würfelfleckigen Staubrüssler (Liophloeus tessulatus) findet man von April bis Juni in feuchten Wäldern, an Bachläufen oder in Gärten. Die Larven der Art entwickeln sich im Wurzelstock von Doldengewächsen. Die 7 bis 11mm großen Imagines ernähren sich von Pflanzengewebe, oft findet man die Käfer an Efeu (Hedera helix) oder an Doldengewächsen (Apiaceae). Der Würfelfleckige Staubrüssler ist noch recht häufig und weit verbreitet. Liophloeus tessulatus ist auch unter den Namen Würfelfleckrüssler oder Variabler Plumprüssler bekannt.