oben
Pterostichus melanarius
Den 12 bis 18mm großen Gemeinen Grabkäfer (Pterostichus melanarius) findet man von April bis September in Gärten, im Bereich landwirtschaftlicher Nutzflächen oder im Wiesen-Biotop. Die Art bevorzugt offene Habitate. Pterostichus melanarius ist nicht selten und in geeigneten Lebensräumen weit verbreitet. Dieses Exemplar fand ich Juli 2016 bei den Rehburger Bergen.