Pfuhlschnepfen besuchen in den Wintermonaten die Küsten von Südwesteuropa, Afrika, Vorderasien oder Neuseeland. Aufgrund der weiten Strecken zählen sie zu den Langstreckenziehern.