Die ursprünglich aus Afrika stammende Nilgans (Alopochen aegyptiacus) hat sich als Gefangenschaftsflüchtling zunehmend auch in Deutschland eingebürgert.