Die im Boden lebenden Larven fressen überwiegend verrottende Pflanzenteile
Die Imagines der Märzhaarmücke ernähren sich von Nektar und Pflanzensäften. Die im Boden lebenden Larven fressen überwiegend verrottende Pflanzenteile, manchmal werden auch Wurzeln angefressen. Bibio marci ist auch unter den Namen Markusfliege oder Märzfliege bekannt.