oben
Die Rispen-Spornzikade findet man auf Magerrasen oder an Wegrändern
Adulte Exemplare der Rispen-Spornzikade (Ribautodelphax albostriata) findet man von April bis September auf Magerrasen, an Wegrändern oder im Wiesen-Biotop. Mit dem Saugrüssel nehmen die Tiere Pflanzensäfte auf, diese Art ist auf Poa pratensis (Wiesen-Rispengras) spezialisiert. Das Foto entstand Juli 2014 bei der Westaue (Wunstorf).