oben
Die Arten der Gattung Trypoxylon sehen sich sehr ähnlich
Die Arten der Gattung Trypoxylon sehen sich sehr ähnlich, bei diesem Exemplar könnte es sich um einen Vertreter der Trypoxylon figulus Gruppe handeln. Die Weibchen dieser Gattung bauen ihre Nester in vorhandene Hohlräume (verlassene Käfer-Bohrlöcher, Pflanzenstängel u.a.). Die Brut wird mit gefangenen Spinnen versorgt. Dieses Exemplar fand ich August 2014 beim Mittellandkanal (Kolenfeld).