oben
Arge melanochra fliegt in trockenwarmen Lebensräumen
Die Bürstenhornblattwespe Arge melanochra fliegt von Juni bis August in trockenwarmen Lebensräumen. Die Larven dieser Art fressen die Blätter von Weißdorn-Gewächsen (Crataegus), die Imagines ernähren sich von Pollen und Nektar (bevorzugt Doldenblütler). Im Unterschied zu Arge cyanocrocea ist das Flügelmal bei dieser Art schwächer ausgeprägt. Dieses Exemplar fand ich Anfang August bei der Mergelgrube (Kolenfeld).