oben
Aglaostigma fulvipes hat einen hellen Streifen am Hinterleibs-Rand
Die Blattwespe Aglaostigma fulvipes findet man von April bis Juni an Waldrändern oder im Hecken-Biotop. Die Art hat einen hellen Streifen am Hinterleibs-Rand der bei Aglaostigma aucupariae fehlt. Auch in Bezug auf die Larven-Futterpflanzen ähneln sich die Tiere, beide Arten bevorzugen Labkräuter (Galium). Dieses Exemplar fand ich Mai 2013 beim Hohen Holz (Wunstorf).