Nach der Paarung stechen die Weibchen mit dem Legebohrer ihre Eier in Gräser
Nach der Paarung stechen die Weibchen mit dem Legebohrer ihre Eier in Gräser, die geschlüpften Larven leben ausschließlich in den Stängeln und ernähren sich vom Pflanzengewebe. Im Frühjahr des folgenden Jahres schlüpften die adulten Halmwespen. Die Imagines fressen überwiegend Pollen und Nektar. Oft finde ich Halmwespen an Hahnenfuß, scheinbar werden gelbe Blüten bevorzugt.