Die Weibchen der Feld-Blattwespe legen ihre Eier an Giersch
Die Weibchen der Feld-Blattwespe legen ihre Eier an Giersch (Aegopodium podagraria), die geschlüpften Larven (Afterraupen) fressen das Blattgewebe der Pflanze. Die adulten Tiere ernähren sich überwiegend von Nektar, Pollen und Honigtau, gelegentlich werden auch kleine Insekten erbeutet.