oben
Die Grabwespe Ectemnius continuus baut ihre Nester in morschem Totholz
Die Grabwespe Ectemnius cf. continuus fliegt von Mai bis September in verschiedenen Lebensräumen. Die Weibchen bauen ihre Nester bevorzugt in morsches Totholz. Es werden Brutkammern angelegt die mit jeweils einem Ei ausgestattet werden. Als Nahrungsvorrat für die Larven werden bis zu 8 Fliegen gefangen und eingelagert.