oben
Mellinus crabroneus ernährt sich von Pollen und Nektar
Mellinus crabroneus ist eine seltene Grabwespe über die ich kaum Informationen vorliegen habe. Die Tiere ernähren sich von Pollen und Nektar, als Proviant für den Nachwuchs werden kleine Insekten erbeutet. Ich konnte dies am Beispiel einer Schwebfliege beobachten die überwältigt und ins Nest transportiert wurde. Dieses weibliche Exemplar fand ich Juli 2013 bei der Sandgrube im Hohen Holz (Wunstorf).