oben
Tingis ampliata lebt im Wiesen-Biotop oder auf Ruderalflächen
Die Ansehnliche Netzwanze (Tingis ampliata) lebt an Waldrändern, im Wiesen-Biotop oder auf Ruderalflächen. Meist findet man die Art direkt an den Nahrungspflanzen (bevorzugt Cirsium arvense). Nach der Überwinterung (als Imago) werden die Tiere im Frühjahr aktiv und paaren sich. Die Weibchen stechen ihre Eier in das Blattgewebe der Wirtspflanzen. Die geschlüpften Larven findet man von Mai bis Juli, die Imagines der neuen Generation ab August.