Rhynocoris annulatus ernährt sich räuberisch
Die Geringelte Mordwanze ernährt sich räuberisch von verschiedenen Insekten, Raupen und Larven. Potentielle Beute wird dabei angestochen und ausgesaugt. Man sollte die Tiere nicht in die Hand nehmen da ein Stich auch für Menschen recht schmerzhaft ist. Im niedersächsischen westlichen Tiefland ist die Art relativ selten, dieses Exemplar fand ich Juni 2016 beim Luther Forst.