Die Geringelte Mordwanze findet man im Hecken-Biotop
Adulte Exemplare der Geringelten Mordwanze (Rhynocoris annulatus) leben von Mai bis August an Waldrändern, im Hecken-Biotop oder auf Lichtungen. Die Art ist nicht so wärmebedürftig wie die meisten anderen Arten der Gattung, man findet die Tiere daher auch in feuchten Lebensräumen. Die Beine sowie das Connexivum sind bei Rhynocoris annulatus rot gefleckt, ansonsten sind die Wanzen schwarz gefärbt. Die ähnliche Art Rhynocoris iracundus hat deutlich mehr Rotanteile.