oben
Aradus depressus findet man ganzjährig an verschiedenen Laubbäumen
Die Rindenwanze Aradus depressus findet man ganzjährig an verschiedenen Laubbäumen die von Pilzen befallen sind (Birke, Eiche, Ahorn, Erle u.a.). Die Larven und später die Imagines saugen an den Pilzen der Wirtsbäume. Ein Merkmal dieser Art sind die hell gefärbten Schultern. Aradus depressus ist der häufigste Vertreter der Gattung in Deutschland, dieses Exemplar fand ich Mai 2017 im Gümmer Wald.