oben
Polymerus unifasciatus findet man auf trockenen Wiesen
Die Weichwanze Polymerus unifasciatus findet man von Juni bis Oktober auf trockenen Wiesen oder an Waldrändern. Die Art ernährt sich von Pflanzensäften (Galium spec.), meist findet man die Tiere direkt an den Wirtspflanzen. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier in die Stängel der Nahrungspflanzen, nach der Überwinterung schlüpfen im Mai des folgenden Jahres die Nymphen.