oben
Megalocoleus tanaceti findet man in Lebensräumen mit Rainfarn Vorkommen
Adulte Exemplare der Weichwanze Megalocoleus tanaceti findet man von Juni bis September in Lebensräumen mit Rainfarn Vorkommen. Die etwa 5mm großen Tiere sind mit ihrer gelben Färbung gut getarnt, die Oberseite ist bei dieser Art lang behaart. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier in Rainfarn-Stängel, im Frühjahr des folgenden Jahres schlüpfen die Larven.