oben
Gonocerus acuteangulatus bevorzugt trocken-warme Lebensräume
Die Braune Randwanze (Gonocerus acuteangulatus) findet man von März bis Oktober an Waldrändern oder im Hecken-Biotop, die Art bevorzugt trocken-warme Lebensräume. Die Braune Randwanze sticht die Früchte verschiedener Sträucher und Bäume an um Pflanzensäfte aufzunehmen. Oft findet man die Art an Kreuzdorn (Rhamnus cathartica), Faulbaum (Frangula alnus) oder Hundsrose (Rosa canina).