oben
Der Wickler Eulia ministrana fliegt an Waldrändern oder in Gärten
Der Wickler Eulia ministrana fliegt von Mai bis Juni in Laubwäldern, an Waldrändern oder in Gärten, die Art bevorzugt gehölzreiche Lebensräume. Die Weibchen heften ihre Eier an diverse Laubbäume, die Raupen entwickeln sich in zusammen gesponnenen Blättern. Nach der Überwinterung verpuppen sich die Raupen im April des folgenden Jahres.