oben
Oedemera lurida findet man an Waldrändern oder im Wiesen-Biotop
Den Grünlichen Scheinbockkäfer (Oedemera lurida) findet man von Mai bis Juli an Waldrändern, auf Lichtungen oder im Wiesen-Biotop. Die grün oder blau gefärbten Tiere haben eine Körperlänge von 5 bis 7mm. Die anderen Arten der Gattung sind in der Regel etwas größer. Die Larven vom Grünlichen Scheinbockkäfer ernähren sich von Pflanzengewebe, die Imagines fressen Pollen und Nektar. Dieses Exemplar fand ich Juni 2015 beim Luther Wald.