oben
Gonodera luperus findet man an Waldrändern oder im Hecken-Biotop
Den Veränderlichen Pflanzenkäfer (Gonodera luperus) findet man von April bis Juni an Waldrändern oder im Hecken-Biotop. Die Larven dieser Art entwickeln sich in verpilztem Laubbaum-Totholz, die Imagines ernähren sich von Pollen und Nektar. Gonodera luperus ist auch unter dem Namen Langhörniger Pflanzenkäfer bekannt. Dieses Exemplar fand ich Mai 2017 beim Gümmer Wald.