oben
Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier an Binsen-Gewächse
Die Blattwespe Eutomostethus luteiventris fliegt von Mai bis Juli an Waldrändern, im Hecken-Biotop oder auf Feuchtwiesen. Nach der Paarung legen die Weibchen dieser Art ihre Eier an Binsen-Gewächse (Juncus spec.), die Larven entwickeln sich in den Stängeln der Pflanze. Die Imagines ernähren sich von Pollen und Nektar (bevorzugt Doldenblütler).