oben
Philonthus cognatus findet man an Waldrändern oder im Hecken-Biotop
Den etwa 10mm langen Philonthus cognatus findet man von Mai bis September an Waldrändern, im Hecken-Biotop, auf der Wiese oder im offenen Grünland. Die weit verbreitete Art kann mit anderen Vertretern der Gattung verwechselt werden. Ein sicheres Erkennungsmerkmal ist die gelb gefärbte Unterseite des ersten Fühlergliedes. Dieses Exemplar fand ich Mai 2015 beim Mittellandkanal (Kolenfeld).