oben
Sepedon sphegea findet man auf Feuchtwiesen oder im Sumpf-Biotop
Die Hornfliege Sepedon sphegea findet man von April bis Oktober im Uferbereich von Gewässern, auf Feuchtwiesen oder im Sumpf-Biotop. Die aquatisch lebenden Larven dieser Art ernähren sich räuberisch von Wasserschnecken. Die Imagines ernähren sich bevorzugt von Nektar und Pflanzensäften. Dieses Exemplar fand ich September 2016 beim Haster Wald.