Die Gemeine Sonnenschwebfliege findet man in Feuchtgebieten
Die Gemeine Sonnenschwebfliege (Helophilus pendulus) findet man von April bis Oktober in Gärten, an Waldrändern, im Wiesen-Biotop oder in Feuchtgebieten. Auf der Suche nach neuen Lebensräumen legt die Art oft weite Strecken zurück. Auf dem vierten Hinterleibs-Segment befindet sich eine helle bogenförmige Binde die in der Mitte unterbrochen ist. Die ähnliche Art Helophilus trivittatus hat an dieser Stelle eine durchgehende Bogenlinie.