Die Hummel-Waldschwebfliege fliegt in lichten Wäldern
Die Hummel-Waldschwebfliege (Volucella bombylans) fliegt von Mai bis August in lichten Wäldern, auf Feuchtwiesen oder in Gärten. Die Art bildet zwei Generationen pro Jahr aus. Die Imagines ernähren sich von Pollen und Nektar. Es existieren zwei Farb-Variationen, auf dem Bild die etwas bunter gefärbte Variante "plumata".