Die geschlüpften Larven leben von Abfall-Produkten
Die Weibchen der Gemeinen Waldschwebfliege legen ihre Eier in Hummel- oder Wespennester. Die geschlüpften Larven leben von den Abfall-Produkten die sich unter dem Nest ansammeln, möglicherweise fressen sie auch die Brut. Die Larven überwintern wahrscheinlich innerhalb des Wirts-Nestes.