oben
Palomena prasina findet man auf Streuobstwiesen oder in Gärten
Die Grüne Stinkwanze (Palomena prasina) findet man von Mai bis November in Laubwäldern, auf Streuobstwiesen, im Hecken-Biotop oder in Gärten. Die Art ernährt sich überwiegend von Pflanzensäften. Die Imagines bevorzugen hierbei Früchte und Beeren, die Larven saugen an Blättern oder Trieben. Um Freßfeinde abzuschrecken sondert die Art ein übel riechendes Sekret ab. Vor der Überwinterung (als Imago) verfärbt sich die Grüne Stinkwanze von grün nach braun.