oben
Mermitelocerus schmidtii lebt auf verschiedenen Laubbäumen
Die Weichwanze Mermitelocerus schmidtii findet man von Mai bis Juli in Auwäldern, an Waldrändern oder in feuchten Wäldern. Die Art lebt auf verschiedenen Laubbäumen (bevorzugt an Esche), seltener findet man die Tiere an Ulme, Ahorn oder Hasel. Mermitelocerus schmidtii ernährt sich vom Saft der Bäume, gelegentlich werden auch kleine Insekten und Raupen erbeutet und ausgesaugt. Dieses Exemplar fand ich Juni 2013 im Gümmer Wald.