Die Wiesenspornzikade findet man meist als langflügelige Form
Die Wiesenspornzikade findet man meist als langflügelige Form, etwas seltener sind kurzflügelige (brachyptere) Exemplare. Die Nahrungspflanzen dieser Art sind verschiedene Gräser die angestochen und ausgesaugt werden. Die Männchen der Wiesenspornzikade sind schwarz, Halsschild und Kopfleisten sind weißlich gefärbt. Dieses männliche Exemplar fand ich August 2013 auf einer Wiese beim Industriegebiet in Wunstorf.