Besonders die Männchen der Eichenwanze können gut fliegen
Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier an Eichen-Zweige. Die Überwinterung erfolgt bei dieser Art im Ei-Stadium, erst im Frühjahr des folgenden Jahres schlüpfen die Larven die sehr schnell (ca. 2 Wochen) erwachsen werden. Besonders die Männchen der Eichenwanze können gut fliegen und erschließen auf diese Weise neue Lebensräume. Auf dem Bild ein weibliches Exemplar.