oben
Die Vierfleck-Eichenwanze findet man in Lebensräumen mit Eichen-Bewuchs
Die Vierfleck-Eichenwanze (Dryophilocoris flavoquadrimaculatus) findet man von Mai bis Juni an Waldrändern oder in sonstigen Lebensräumen mit Eichen-Bewuchs. Die Art ernährt sich vom Saft der Bäume aber auch räuberisch von kleinen weichhäutigen Insekten die erbeutet und ausgesaugt werden. Dieses Exemplar fand ich Mai 2014 beim Hohen Holz (Wunstorf).