oben
Iassus lanio findet man im Umfeld von Eichen
Die Eichenlederzikade (Iassus lanio) findet man von Juni bis Oktober an Waldrändern, in Parkanlagen oder im Umfeld von Eichen. Die Weibchen legen ihre Eier an die Knospenbasen junger Eichentriebe, die Larven durchlaufen fünf Stadien bis zum fertigen Insekt. Iassus lanio ist je nach Umgebung oder genetischer Veranlagung recht variabel gefärbt.