oben
Pararge aegeria findet man in Laub- oder Auwäldern
Das Waldbrettspiel (Pararge aegeria) fliegt in zwei Generationen (April bis Juni und Juli bis September). Man findet den Falter in Laub- oder Auwäldern. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier an verschiedene Gras-Arten. Die Imagines ernähren sich überwiegend von Baumsäften, Nektar und reifem Obst. Das Waldbrettspiel wird auch als Laubfalter bezeichnet, aufgrund der Flügelfärbung ist die Art auf dem Waldboden meist gut getarnt.