Die Weibchen vom Großen Ochsenauge legen ihre Eier an Süßgräser
Nach der Paarung legen die Weibchen vom Großen Ochsenauge ihre Eier an verschiedene Süßgräser (Poaceae). Die Raupen findet man ab August, die Überwinterung erfolgt auch als Raupe (im Stadium L3/4). Im Frühjahr des folgenden Jahres werden die Raupen erneut aktiv, die Verpuppung erfolgt im Mai.