Der Braune Bär fliegt im Wald- oder Wiesenbiotop
Der Braune Bär (Arctia caja) fliegt von Juli bis September im Wald- oder Wiesenbiotop, oft findet man die Art auch in Sand- oder Kiesgruben. Die nachtaktiven Falter verstecken sich tagsüber in der Vegetation. Der Braune Bär wird zunehmend seltener und steht in einigen Bundesländern auf der Vorwarnliste.