oben
Brackwespen sind eng mit den Schlupfwespen verwandt
Brackwespen (Braconidae) sind eng mit den Schlupfwespen (Ichneumonidae) verwandt. Beide Familien haben eine parasitische Lebensweise. Für die Eiablage wird bei vielen Arten der Legestachel (Ovipositor) benötigt da die Wirts-Larve oft tief im Totholz verborgen liegt. Brackwespen sind schwer zu bestimmen, bei diesem Exemplar handelt es sich um ein Weibchen aus der Gattung Bracon.