oben
Typhaeus typhoeus findet man im Heide-Biotop oder in Kiefernwäldern
Den Stierkäfer (Typhaeus typhoeus) findet man im Heide-Biotop oder in Kiefernwäldern, die Tiere benötigen sandige Lebensräume. Die Käfer ernähren sich vom Kot pflanzenfressender Tiere (Rehe, Kaninchen, Schafe). Nach der Paarung graben die Tiere lange Gänge an deren Ende sich die Brutkammern befinden. In jede Zelle wird etwas Kot eingetragen welcher als Larven-Nahrung dient. Der Stierkäfer ist recht selten und wird nicht oft gefunden, dieses männliche Exemplar fand ich Mai 2017 beim Wunstorfer Moor.