oben
Die Raupen der Pfeileule findet man in Wäldern, Parkanlagen oder in Gärten
Die Raupen der Pfeileule (Acronicta psi) findet man von Juni bis September in Wäldern, Parkanlagen oder in Gärten. Die Raupen ernähren sich von den Blättern verschiedener Laubhölzer (Weide, Pappel, Birke, Erle, Eiche u.a.). Die Tiere verpuppen sich in morschem Holz oder unter der Rinde. Die Überwinterung erfolgt im Puppen-Stadium.