oben
Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier an verschiedene Gräser
Die Blattwespe Dolerus cf. niger findet man in offenen Lebensräumen (Wiesen, Grünland u.a.). Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier an verschiedene Gräser und Schachtelhalme. Im Spät-Herbst bauen sich die Larven eine kleine Erdhöhle in der sie überwintern, die Verpuppung erfolgt im Frühjahr des folgenden Jahres.