oben
Micromus variegatus ernährt sich von Blattläusen
Den Gefleckten Taghaft (Micromus variegatus) findet man von Mai bis September auf der Wiese oder im Hecken-Biotop. Larven und Imagines dieser Art ernähren sich bevorzugt von Blattläusen (Aphidoidea) und werden daher als Nützlinge angesehen. Obwohl eine gewisse Ähnlichkeit mit Florfliegen besteht sind die Tiere nicht miteinander verwandt.