Die Alabasterfliege findet man auf Lichtungen der in Sandgruben
Die Alabasterfliege (Pamponerus germanicus) findet man von Mai bis Juli an Waldrändern, auf Lichtungen der in Sandgruben. Die Art ist recht kräftig gebaut und mit 2cm Körperlänge nicht zu übersehen. Ein sicheres Bestimmungsmerkmal der Alabasterfliege ist die helle Flügelbasis sowie die charakteristische Färbung der Beine. Auf dem Bild ein weibliches Exemplar.