Die Schwimmwanze ernährt sich räuberisch von kleinen Insekten
Die Schwimmwanze ernährt sich räuberisch von kleinen Insekten und anderen Gliederfüßern, auch Kaulquappen und kleine Fische werden gelegentlich erbeutet. Man sollte die Tiere nicht in die Hand nehmen da ein Stich mit dem Rüssel auch für den Menschen recht schmerzhaft ist. Nach der Paarung legen die Weibchen ihre Eier an vorhandene Wasserpflanzen, die geschlüpften Larven durchlaufen fünf Stadien bis zum Imago.