oben
Hesperocorixa sahlbergi bevorzugt vegetationsreiche Still- oder Brackgewässer
Die Ruderwanze Hesperocorixa sahlbergi findet man in verschiedenen stehenden Gewässern. Die Art bevorzugt vegetationsreiche, meist alkalische Still- oder Brackgewässer. Die Tiere ernähren sich überwiegend von pflanzlichen oder tierischen Material (Detritus). Bei der Bestimmung half der Wasserwanzen Experte Peter Schönefeld.