oben
Panorpa alpina ist vor allem im Berg- und Hügelland verbreitet
Die Gebirgs-Skorpionsfliege (Panorpa alpina) findet man von Ende April bis August an Waldrändern, auf Lichtungen oder im Hecken-Biotop, die Art ist vor allem im Berg- und Hügelland verbreitet. Die Imagines ernähren sich überwiegend von toten oder geschwächten Insekten. Die in der Erde lebenden Larven fressen ebenfalls tote Insekten und organisches Material. Dieses Exemplar fand ich Mai 2016 im Süntel.